Edition 33



funktionale Möbel
hochwertig produziert

---

das Prinzip 33

---

Editionen:

#1: Adhoc
#2: Stoolbox
#3: Tangens

---

hier für den Verteiler eintragen und keine Edition verpassen!

---

Kontakt
Instagram
Datenschutz
Impressum

Die Entwürfe von Thomas Schnur wirken auf eigentümliche Art vertraut und neu gleichzeitig. Und sie sind meist nur auf den ersten Blick simpel. Der Dozent an der Kölner Ecosign-Akademie ist immer auf der Suche nach dem Besonderen im Alltäglichen. Und das sehr erfolgreich. Thomas hat sich längst international einen Namen als Gestalter gemacht. Seine Entwürfe werden von etablierten Marken der Designmöbelbranche produziert und vertrieben!

Thomas Schnurs Webseite

Kurzvita:

Thomas Schnur (*1983) studierte nach einer Ausbildung zum Tischler Produktdesign an der Fachhochschule Aachen und an der École Supérieure d'Art et Design de Saint Étienne. Während seiner Studienzeit arbeitete er unter anderem für Mathieu Lehanneur in Paris.

Seine Arbeiten wurden auf zahlreichen nationalen und Internationalen Designplattformen präsentiert. Darunter die IMM Cologne, Maison et Objet Paris, Salone del Mobile Mailand, ICFF New York und Beijing Design Week.

2017 veröffentliche er das Buch Common Things, welches mit der gleichnamigen Ausstellung in München, Köln und Leipzig präsentiert wurde.

Seit 2015 unterrichtet er an der Ecosign in Köln. Zudem war er als Lehrender an der HBK Saar, UdK Berlin sowie der Kunsthochschule Kassel tätig.

In den vergangenen Jahren ist er immer wieder im Rahmen der Gruppe “Generation Köln” aufgetreten.
___

Editionen: Stoolbox